Home

Hypnose, ein Instrument mit dem Sie Ihr Leben verändern können.

Wir alle suchen nach Wegen, unser Leben erfolgreicher zu realisieren.

Dazu kann die Hypnose eingesetzt werden:

  • Bewegung ins Leben bringen
  • Sportliche Leistungen optimieren
  • Blockaden lösen
  • Ängste und Phobien verabschieden
  • Prüfungen gelassen und ruhig angehen
  • Burn-Out fernhalten und/oder auflösen
  • Neue gesunde Strategien entwickeln
  • Zu sich selbst finden
  • Gelassenheit beim Zahnarzt oder bei Operationen
  • Unterstützend bei Krebstherapien
  • Schmerzen lindern
  • Zu erholsamem Schlaf finden
  • Ressourcen stärken

Hypnose

Hypnose ist eine Kommunikationsform, welche es ermöglicht, seine eigenen Ressourcen wieder zu aktivieren und diese aus- und aufzubauen, sodass sich neue Möglichkeiten eröffnen und dadurch Lösungen entwickeln können.

Persönliche Fähigkeiten werden gestärkt und verstärkt. Während der Hypnose sind die inneren Bereiche des Gehirns, welche auch als Unterbewusstsein bezeichnet werden leichter zugänglich. Es ist so, als würde ein Filter abgeschaltet. Die sprachliche Logik tritt zurück.

Die grundliegende Wirkung besteht darin, dass die Entspannung und die Ent- Fokussierung des Alltages zu neuen Möglichkeiten führt. Durch die Trance befindet sich der Klient in einem besonders kreativen und aufnahmebereiten Zustand. Der Weg zum Unbewussten wird geöffnet. Fähigkeiten, Talente, Begabungen werden geweckt, Lösungen ermöglicht und auf andere Lebensbereiche übertragen. Persönliche Lern und Heilungsprozesse erfahren Unterstützung.

Neue Wege werden sichtbar, neue Perspektiven können sich einstellen, um so, mehr und mehr Vertrauen in die eigene Persönlichkeit zu erlangen. In entspannter Atmosphäre besticht die Hypnose durch Einfachheit, Wirksamkeit und Leichtigkeit. Auf unserem eigenen Weg, in ein eigenes selbst bestimmtes Leben.

Kinderhypnose

Hypnose für Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche ist es ganz natürlich in andere Welten einzutauchen. Der Trance-Zustand ist für sie ganz normal, denn sie kennen dieses Gefühl, sich auf ein spannendes Spiel einzulassen oder sich in eine Geschichte zu vertiefen. Da Kinder sehr viel Fantasie besitzen, fällt es ihnen besonders leicht ihre unverarbeiteten Themen aufzudecken und zu lösen. Innere Anspannungen werden verarbeitet, Blockaden, (Schul-) Ängste und damit verbundene Bauch und Kopfbeschwerden beseitigt oder gelindert. Neue Perspektiven werden ermöglicht.

  • Selbstvertrauen aufbauend
  • Stärken entwickeln und festigen
  • Leistungen und Konzentration steigern
  • Innere Schätze (Ressourcen) entdecken
  • Prüfungen gelassen angehen

Golfhypnose

Unzählige Stunden werden auf der Driving-Range trainiert,
Golf- Prostunden absolviert und vieles versucht, das eigene Spiel zu verbessern.

Was geht in einem vor, wenn ein Turnier ansteht, schwierige Platzverhältnisse herrschen,man während des Golfschlags bewusst denkt und analysiert und sich immer mehr selbst unter Druck setzt? Dies führt zu schlechten Schlägen, Unkonzentriertheit, Angst und Verlust von Selbstvertrauen. Das Unbewusste wird ausgeschaltet und das Fliessen blockiert.

Man verkrampft und riskiert es deshalb, seine Möglichkeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Bewusst glaubt der Golfer, mehr wollen sei gleichbedeutend mit besserer Leistung.

Durch Hypnose haben wir die Möglichkeit auf einfache Art und Weise, Selbstvertrauen, Konzentration, Abgrenzung und somit Anknüpfung an das eigene Potenzial zu erlangen.

Die Kunst loszulassen, seiner Intuition zu vertrauen, geübte Techniken bildlich zu wiederholen, fokussiert zu sein auf sich und sein Spiel, Ziele erfolgreich umzusetzen, Blockaden zu lösen, den Umgang mit Misserfolgen zu lernen und zu akzeptieren.

Hypnose bietet hierbei eine wunderbare Möglichkeit zu wachsen und sich weiter zu entwickeln.

Über mich

  • zert. Hypnose- Coach bei Dr. Erich Zulauf
  • dipl. Hypnose- Therapeut bei Agnes Kaiser Rekkas
  • Journey-Practitioner® Ausbildung bei Brandon Bays
  • Heilpraktiker-Ausbildung in Zürich
  • 3-jährige TCM Ausbildung mit Schwerpunkt Tuina im TCM-Zentrum Härkingen
  • anschliessendes Praktikum im Spital von Luoyang, China
  • Ausbildung in Schädelakupunktur bei Dr. Yamamoto, Japan
  • Ausbildung in Ohrakupunktur
  • Ernährungsausbildung nach den 5 Elementen bei B. Temelie und C. Seifert
  • diverse Weiterbildungen über den Bewegungsapparat
  • seit 1994 Supervision im psychologischen Bereich
  • Eigene Praxis in Uster seit 1996